Reservierungen

content anchor

Gesundheit

 

Kur „Lymph- und Venenstau“

 

Die Kur „Lymph- und Venenstau“ mit phlebologischem Schwerpunkt ermöglicht eine langfristige Behandlung von Veneninsuffizienz und eine Verminderung der Komplikationen bei chronischer und invalidisierender Pathologie.

 

Hauptanwendungsgebiete dieser Kur sind Kreislauf-Funktionsstörungen, insbesondere bewirkt sie:

  • Die Verbesserung der funktionellen Beschwerden, wie Schweregefühl in den Beinen, Krämpfe oder Taubheitsgefühl,
  • Verbesserung des klinischen Aspekts, Ödeme, Dermitis,
  • Erholung von postphlebitischen Beschwerden.

 

Vorsorgen & aufklären

Zusätzlich zur Balneotherapie bietet die Kur lokale Massagen mit einer manuellen Drainage der Blutgefäße. Diese spezifischen Anwendungen werden von speziell geschulten Masseuren durchgeführt und ermöglichen ein Abschwellen und eine Lockerung der Beine und eine Linderung der Schmerzen.

Ein weiterer Schwerpunkt der Kur ist auf die Prävention gelegt. Tipps und Ratschläge, die Ihnen gegeben werden, Kurse zum Thema Kompression sowie Anweisungen für eine gute Ernährungs- und Lebensweise werden Ihnen helfen, in Zukunft Komplikationen im Zusammenhang mit der Lymph- und Veneninsuffizienz zu vermeiden.

 

Hauptanwendungsgebiete der Kur „Lymph- und Venenstau“ sind:

  • chronische Stauödeme, primär oder sekundär
  • komplizierte Veneninsuffizienz und Lymphödem, oberflächliche Venenthrombosen
  • postphlebitische Erkrankungen mit hämodynamischen Folgen, dermisch-epidermische Läsionen (hypodermische Ödeme, geschlossene Geschwüre)

 

Das Kurprogramm beinhaltet Anwendungen mit folgenden Effekten:

  • Beruhigend: Kryotherapie, Ruhe
  • Stimulierend: Manuelle Lymphdrainage und/oder Venendrainage, Drainage mit mechanischem Druck, Zirkulationsdusche, Zirkulationsanregender Spaziergang, Hydrotherapie in Wassertretanlage
  • Rehabilitierend: Muskelstärkung der Extremitäten, Training auf einem Fahrradergometer, Zirkulationsgymnastik mit und ohne Kompression   
  • Aufklärend: Kurs zum Anbringen einer effizienten Kompression, Ernährungskonferenzen, Lebenshygieneregeln.

 

Gut zu wissen

Nach Empfehlung durch Ihren Hausarzt, vereinbaren Sie einen Termin mit einem Kurarzt vom Domaine Thermal bezüglich der Verschreibung Ihrer Kur. Nach Zustimmung der Caisse Nationale de Santé, werden die Kosten zu 80 % übernommen.

 

Auskunft

Für weitere Informationen steht Ihnen unser Gesundheitsfachpersonal zur Verfügung unter der (+352) 23 666-800 oder domaine [at] mondorf [dot] lu

 

 domaine [at] mondorf [dot] lu

 Öffnungszeiten

 

Unsere Lieblingsprodukte

Kraxenofen 

Eliminez-les toxines et les tensions du quotidien

Massage

Relaxez votre corps et votre esprit avec un de nos massages