Sie finden nachfolgend einige Ratschläge und Dokumentationen, um sich auf Ihren Besuch vorzubereiten und somit optimal die Wellness- & Fitnesseinrichtungen nutzen zu können.

 

THERMALBECKEN

Bekleidung

  • Das Tragen von Badebekleidung im Bereich des Thermalbeckens ist Pflicht (Shorts und Bermudashorts oberhalb des Knies sind erlaubt).
  • Das Sonnen ohne BH ist nicht gestattet.
  • Wir empfehlen das Tragen von Badeschuhen aus hygienischen und Sicherheitsgründen (u.a. wegen Rutschgefahr), diese sind aber im Becken nicht gestattet.

Hygiene

  • Vor dem Betreten des Beckens muss geduscht werden. Das Thermalwasser ist stark mineralisiert, eine Dusche nach dem Baden ist daher ratsam.
  • Kleinkinder, die noch nicht sauber sind, müssen eine wasserdichte Windel tragen, die speziell für Schwimmbecken geeignet ist.
  • Bevor Sie sich auf die Liegestühle legen, müssen Sie ein Handtuch unterlegen.

Nutzung

  • Aus medizinischen Gründen ist die empfohlene Dauer des Bads auf 20 Minuten oder 2 x 15 Minuten beschränkt.
  • Die Massagedüsen müssen alle 2 Minuten geräumt werden. Dies geschieht in der vorgegebenen Reihenfolge der verschiedenen Düsen, angefangen bei den Füßen bis zum Oberkörper. 

 

SAUNAWELT by Mondorf

Bekleidung

  • Das Tragen von Badebekleidung und Badeschuhen  ist innerhalb der Saunakabinen nicht gestattet.
  • Es ist jedoch möglich, während dem Saunagang ein Handtuch um die Taille und/oder um die Brust zu tragen.
  • In der TEKSTIILI-Sauna muss der Intimbereich mit einem Handtuch bedeckt sein.
  • In den Saunen ist der direkte Hautkontakt mit der Holzoberfläche der Bänke nicht gestattet. Legen Sie also ein Handtuch aus, um dies zu verhindern.
  • Das Tragen von Badebekleidung (Bade-Shorts und Bermudashorts oberhalb des Knies speziell zum Baden) ist in unseren verschiedenen Wasserbecken Pflicht (Becken bei 28°C, Whirlpools und „Uima Allas“ Becken bei variabler Temperatur je nach Wetterbedingungen).
  • Der Zugang zu den Duschen und zu dem Kaltwasserbecken im Außenbereich ist ohne Badebekleidung erlaubt.
  • Im Allgemeinen sollen Sie ihren Intimbereich bedeckt halten wenn Sie durch die Innen- oder Außenbereiche der Saunawelt by Mondorf laufen.
  • In dem Außenbereich mit der Aufschrift „NACKT-ZONE“ ist Badebekleidung nicht gestattet.
  • In den Hammams ist das Tragen von Badebekleidung gestattet, nicht aber von Badeschuhen.

Hygiene

  • Vor dem Baden muss geduscht werden (Whirlpool, Becken bei 28°C, Kaltwasserbecken, „Uima Allas“).
  • Bevor Sie sich auf die Liegestühle, Sonnenbänke und Wasserbetten legen, müssen Sie ein Handtuch unterlegen.
  • Sport- und Straßenschuhe sind im Innenbereich nicht gestattet. Bei Bedarf ziehen Sie bitte die dafür vorgesehenen Schutzschuhe an.
  • In den Hammams ist es ratsam, vor und nach der Benutzung den Sitz mit Wasser zu bespritzen mithilfe des dafür vorgesehenen Wasserschlauchs.

Nutzung

  • Bitte respektieren Sie die ruhige Atmosphäre der Örtlichkeiten und sprechen Sie in den Saunen, Hammams, Whirlpools und Wasserbecken mit gedämpfter Stimme.
  • Sie müssen die Wasserbecken 15 Minuten vor der Schließung der Saunawelt by Mondorf verlassen.
  • In den Saunen, Hammams und Wasserbecken sind folgende Gegenstände nicht erlaubt:
    - Zeitungen, Magazine, Bücher, ...
    - Getränke und Speisen
    - elektronische Geräte (Rasierer, Telefon, …)
    - alle Arten von Körperpflege
  • Die private Sauna „VIPPI“ ermöglicht eine exklusive Nutzung durch die Gäste, die vorab an der Saftbar eine Reservierung aufgegeben haben.

 

FITNESS

Bekleidung

  • Eine angemessene Sportbekleidung ist Pflicht (Sportschuhe, T-Shirt oder Poloshirt, Shorts oder Jogginghose).
  • Schuhe mit schwarzer Sohle sind nicht zugelassen, da sie Spuren hinterlassen.
  • Sporttaschen sind im Sportsaal nicht erlaubt.

Hygiene

  • Die Sitze auf den Fitnessgeräten müssen mit einem mitgebrachten Handtuch abgedeckt werden.
  • Jeder muss die Fitnessgeräte VOR und NACH der Anwendung säubern und desinfizieren. Dazu steht ein Reinigungsmittel zur Verfügung.

Nutzung

  • Die Nutzung der Plattform Power Plate® unterliegt bestimmten Bedingungen.
  • Die Nutzung der Trainingsgeräten DBC muss vorab von einem Trainer erklärt worden sein.
  • Die Reservierung von Geräten mit einem Handtuch ist nicht gestattet.
  • Der Raum für Personal Training sowie die Trainingszone TRX® sind für Gäste reserviert, die von einem Trainer begleitet werden. Diese Räume können aber von anderen Gästen genutzt werden, wenn sie nicht besetzt sind.
  • Die Teilnahme an den Gruppenkursen ist im Eintrittspreis enthalten. Bitte erscheinen Sie vor dem Raum  5 Minuten vor Beginn des Kurses.

 

GARDEROBEN

Der Armband-Chip, den Sie bei Ihrer Ankunft erhalten haben dient als Schlüssel zu den Wellness- & Fitnessbereichen.
Sie erhalten ihn am Empfang von Wellness & Fitness oder an der Hotelrezeption beim Einchecken.

Dieses Armband dient dazu:
   - im Wellness & Fitness ein- und auszugehen
   - Ihren Schrank auf- und zuzumachen
   - Ihre Getränke und Speisen an der Saftbar zu registrieren
   - die Solarien zu aktivieren

Die Gäste vom Hotel des Thermalbads können Ihre Getränke/Speisen bezahlen, jedes Mal wenn sie den Wellness & Fitness verlassen. Auf Wunsch können diese auch auf die Hotelrechnung übertragen werden. 

Schließfächer stehen Ihnen für Ihre Wertgegenstände zur Verfügung.
Sie befinden sich im Flur des Thermalbeckens.
Die Nutzung ist für alle Gäste kostenfrei.

 

Das Fotografieren in den Einrichtungen ist nicht gestattet, außer es liegt eine Sondergenehmigung der Leitung vor.

 

 

>> Hausordnung (ungekürzt) hochladen