Kur "Leber und Verdauungstrakt"

Die wohltuenden Auswirkungen der Kur „Leber und Verdauungstrakt“ sind hauptsächlich auf den besonderen Mineralgehalt des Mondorfer Thermalwassers zurückzuführen. Das Thermalwasser bewirkt:

  • eine Linderung der Verdauungsbeschwerden;
  • eine Regulierung der Verdauung;
  • schwächere Entzündungsschübe oder längere Pausen zwischen den Schüben.
HAUPTANWENDUNGSGEBIETE

Chronische Verstopfung, anazide chronische Gastritis, Gallensteine, Folgen einer entfernten Gallenblase, chronische Gallenblasenentzündung, Folgen einer Hepatitis, spastische Colitis, Nierensteine, Fettstoffwechselstörungen

ART DER ANGEBOTENEN ANWENDUNGEN

Zur Beruhigung: Trinkkur, Bäder, Kompressen, Duschen, Sophrologie

Zur Stimulierung: lokale Massagen, Darmmassage

 

Mehr dazu
GUT ZU WISSEN

Nach Empfehlung durch Ihren Hausarzt, vereinbaren Sie einen Termin mit einem Kurarzt vom Domaine Thermal bezüglich der Verschreibung Ihrer Kur. Nach Zustimmung der Caisse Nationale de Santé (CNS), werden die Kosten zu 80 % übernommen.

UNTERBRINGUNG WÄHREND DER THERMALKUR

Die Villa Welcome und das MONDORF Parc Hôtel****SUPERIOR heißen Sie ganzjährig willkommen. Der angenehme Rahmen schafft ideale Voraussetzungen für Ihr Wohlbefinden während der Kur.