Kur "Untere Atemwege"

Die Kur für Patienten mit Beschwerden der unteren Atemwege hilft, den chronischen Verlauf von Bronchienerkrankungen aufzuhalten und die Lungenkapazität mit Inhalationen, Atemübungen, Gewöhnung an körperliche Belastung und Übungen zur Stärkung der Muskulatur zu optimieren.

Beim Inhalieren dringen die feinen Thermalwasser-Partikel tief in die Atemschleimhaut ein und fixieren dort die Wirkstoffe der Aerosoltherapie. So wird die Durchblutung verbessert und die Bronchialsekrete werden durch osmotische Wirkung verflüssigt. Das erleichtert das Abhusten der Sekrete.

HAUPTANWENDUNGSGEBIETE

  • Chronische Bronchitis, Bronchialasthma, Thoraxbeschwerden
  • Thoraxtraumata, Nachbehandlung von Thoraxoperationen
ART DER ANGEBOTENEN ANWENDUNGEN

Zur Beruhigung: Bäder, Inhalationen, Nasenpipette, Mund- und Nasendusche, Sophrologie

Zur Stimulierung: Mobilisiation im Wasser, Aerosoltherapie, Atemtherapie, Atemgymnastik

Zur Rehabilitation: Ausdauertraining, Atemgymnastik

Mehr dazu
GUT ZU WISSEN

Nach Empfehlung durch Ihren Hausarzt, vereinbaren Sie einen Termin mit einem Kurarzt vom Domaine Thermal bezüglich der Verschreibung Ihrer Kur. Nach Zustimmung der Caisse Nationale de Santé (CNS), werden die Kosten zu 80 % übernommen.

UNTERBRINGUNG WÄHREND DER THERMALKUR

Die Villa Welcome und das MONDORF Parc Hôtel****SUPERIOR heißen Sie ganzjährig willkommen. Der angenehme Rahmen schafft ideale Voraussetzungen für Ihr Wohlbefinden während der Kur.